Im Vertriebscoaching mit Christian Feuersenger nutzen Ihre Mitarbeiter die Macht des Unbewussten

Hatten Ihre Mitarbeiter vielleicht auch schon das eine Vertriebscoaching, das eines zu viel war? Eines, das ihnen nicht weitergeholfen und sie eher verwirrt hat? Nach meiner Erfahrung als Verkaufstrainer und Vertriebscoach liegt dies meist daran, dass es in herkömmlichen Coachings nur wenig um den Verkäufer und seine Persönlichkeit geht, sondern vorrangig um Fragetechniken oder Phrasen. Wer wirklich zu einem Top-Verkäufer aufsteigen will, muss zunächst sich selbst kennen, seine Talente authentisch einsetzen und Hemmnisse dauerhaft überwinden. Darauf zielt mein Vertriebscoaching mit der von mir entwickelten Blindspot®-Methode und einem begleitenden Mentoring.

Das Coaching geht meist über einen Zeitraum von 8 Wochen. Mein Ziel dabei: Es soll das letzte Vertriebscoaching sein, das Sie als Auftraggeber für Ihre Mitarbeiter*innen und Teams buchen müssen. Verkaufstrainer und Klient treffen sich in aller Regel zu vier virtuellen Sitzungen via Zoom über einen halben Tag und weiteren vier Sessions über jeweils 90 Minuten. Während dieser 2 Monate bin ich zuverlässig als Mentor Ihrer Coaching-Teilnehmer zu erreichen und sogar noch weit über diesen Zeitraum hinaus.

Zuverlässige Begleitung aller Klienten mit Mentoring lange Zeit nach der Verkaufsschulung

Das Vertriebscoaching mit mir als Verkaufspsychologe endet also nicht abrupt, sondern geht nahtlos in eine Phase der aktiven Unterstützung über. Das ist wichtig, weil sich nach jedem Vertriebscoaching garantiert individuelle Fragen zu Verkaufssituationen, zu Kunden und zur Strategie oder Haltung stellen werden. Ich fände es fahrlässig, meine Klienten nach der Verkaufsschulung einfach so in die freie Wildbahn zu entlassen.

Meine Methode des Blindspot®-Mentoring geht im Vertriebscoaching dem scheinbar Unzugänglichen auf die Spur

Die Blindspot®-Methode nimmt im Vertriebscoaching in den Blick, was wir bei einem Verkaufsgespräch nicht mit Augen und Ohren wahrnehmen können. Was die Beteiligten reden und wie sie gestikulieren, können wir beobachten. Ich vergleiche die Situation gern mit einem Lichtkegel, den eine Taschenlampe wirft: Das Offensichtliche sehen wir im Spot. Die Blindspot®-Methode dagegen beschäftigt sich im Vertriebscoaching mit dem Unzugänglichen und Unbewussten, das das Verhalten des Verkäufers bestimmt. Im Coaching finden wir heraus, welche angeborenen Talente vielleicht mit der Zeit vernachlässigt wurden oder welche Hemmnisse, dysfunktionalen Glaubenssätze oder Blockaden jemanden daran hindern, das Richtige zu tun und so gut zu verkaufen, wie er/sie es eigentlich könnte.

Was uns antreibt oder hemmt, entscheidet sich in früher Kindheit. Überwinden wir Blockaden im Vertriebscoaching dauerhaft

Das, was uns Menschen auszeichnet, ist oft angeboren oder wurde uns in frühester Kindheit mit auf den Weg gegeben. Antriebe oder Ängste begleiten uns ein Leben lang mal als Motivatoren, oft aber auch als Mikrotraumen, die uns gar nicht bewusst sind. Man weiß, dass nahezu alle Menschen solche Hemmnisse und Blockaden im Leben mit sich herumtragen, sie sind unsere ständigen Begleiter, die darüber bestimmen, wie wir handeln und kommunizieren. Machen wir uns im Vertriebscoaching das Wissen um die unbewussten Antriebe zunutze, so gehen wir den ersten Schritt vom Verkäufer zum Top-Verkäufer. Überwinden wir falsche Glaubenssätze und werden wir mit dem Vertriebscoaching nach und nach authentischer.

Die Sprache Ihrer Verkäufer wird authentisch. Die Gespräche fallen leichter

Damit einher geht bei den Mitarbeitern, für die Sie das Vertriebscoaching nach der Blindspot®-Methode buchen, eine Entwicklung der Sprache. Wer authentisch auftritt und um seine Stärken seiner Potenziale weiß, wird dem Kunden gegenüber seine eigene Sprache finden und überzeugen. Das fällt übrigens wesentlich leichter, als potenzielle Kunden mit einem antrainierten Katalog von offenen W-Fragen zu überziehen oder Floskeln herunterzubeten, die man in einem Verkaufstraining mühevoll auswendig gelernt hat.

 

Der erwünschte Effekt: Erfolgreiches Verkaufen wird Ihren Mitarbeitern nach meinem Vertriebscoaching leichtfallen und Freude machen. Die Identifikation mit dem Unternehmen steigt, das Arbeitsklima wird angenehm und unter dem Strich stimmen endlich auch wieder die Zahlen.